da! Architektur in und aus Berlin — 2015

Kita der Evangelischen Kirchengemeinde Oberneuland

KSV Krüger Schuberth Vandreike Planung und Kommunikation GmbH


Neubau einer Kindertagesstätte mit Saalbau. Das Ensemble gliedert sich in drei zweistöckige Gruppenbereiche und den erhöhten eingeschossigen Saal, den Kita und Gemeinde gleichermaßen nutzen: als Mensa, Bewegungsraum und Gemeindesaal. Die Außenhaut ist mit Klinkern in unterschiedlichen Texturen gestaltet. Eingeschnittene Nischen und Freitreppen, die in den Garten führen, gliedern den Gruppentrakt. Sie sind als helle Intarsien abgesetzt. Das Foyer liegt zwischen den beiden Bauteilen, deren Fluchten gegeneinander versetzt sind. Küche und Sanitärbereiche sind im Saalbau untergebracht. Im Erdgeschoss des Kitatrakts liegen drei Gruppen- und Schlafräume für die Bis-Drei-Jährigen, im Obergeschoss drei Gruppenräume für ältere Kinder und eine Kinderküche. Jedem Gruppenraum ist eine Garderobe und ein Sanitärbereich zugeordnet. Für Heizung und Warmwasserbereitung kommt eine Solar- und Wärmepumpe zum Einsatz.

Kita der Evangelischen Kirchengemeinde Oberneuland

Hohenkampsweg 4
28355 Bremen

KSV Krüger Schuberth Vandreike Planung und Kommunikation GmbH

Bauherrin

Bremische Evangelische Kirche

Projektdaten

BGF: 1.550 m² 
BRI: 5.825 m³

    

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.