da! Architektur in und aus Berlin — 2008

Kinderhotel

Nalbach + Nalbach Gesellschaft v. Architekten mbH


Ein ungenutzter Trafoturm im Park eines Hotels wurde zu einem poetischen, die Fantasie anregenden Spiel-, Sinnes- und Erlebnisparcours für Kinder umgebaut. Auf drei Ebenen finden sich mechanische Spieluhren, eine Camera Obscura, ein Hörtrichter in der Wand, der das Vogelzwitschern und andere Geräusche der Umgebung auffängt und verstärkt, Dufterlebnisse, Liegeflächen und – dank des Glasdachs im Turm – ein bequemer Ausguck in die Baumkronen. In den Boden im Erdgeschoss ist eine Sammlung echter Mineralien und Edelsteine eingelassen. An der Rückwand des Turms wurden Nistkästen für Fledermäuse und Insekten angebracht. Über der Eingangstür entstand ein Glaskasten mit Solarmodul. Die im Vorbau von der Sonne aufgeheizte Luft gelangt über schmale Luken in die Räume und wärmt sie. Ein Windrad am Giebel liefert Strom für eine Fahrradleuchte im Turm.

Kinderhotel

Seehotel am Neuklostersee
Seestraße 1
23992 Nakenstorf

Nalbach + Nalbach Gesellschaft v. Architekten mbH

Univ. Prof. Dipl.-Ing. Gernot Nalbach

Bauherr

Seehotel J. und G. Nalbach GbR

Projektdaten

BGF: 16,5 m²
BRI: 47 m³
Baukosten: 1.650 EUR/m²

   

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.