da! Architektur in und aus Berlin — 2015

Inside-Out: Der Anger

hutterreimann Landschaftsarchitektur GmbH


Neuanlage einer öffentlichen Freifläche im künftigen Quartier „Wohnen am Campus“ in Berlin-Adlershof. Der Anger – auf halbem Weg zwischen Landschaftspark Adlershof und dem urbanen Zentrum der Wissenschaftsstadt gelegen – ist halb Garten, halb Platz. Unregelmäßige Pflanzbeete umgeben zwei Platzflächen aus abgestreutem Asphalt im Zentrum der Anlage. Sitzmauern bilden die Kanten der erhöhten Beete. Der Pflanzenbewuchs trennt die Platzflächen im Inneren als kommunikativen Ort von den Straßen, die den Anger auf vier Seiten umgeben. Als Gehölz wurden Blaseneschen (Koelreuteria paniculata) gepflanzt. Auch die Beetflor besteht aus robusten, trockenheitsresistenten Arten, um den Pflegeaufwand zu minimieren. Auf den Baufeldern rings um den Anger entstehen Wohnhäuser, teils als Stadthäuser, teils im Geschosswohnungsbau.

Inside-Out: Der Anger

Katharina-Boll-Dornberger-Straße
12489 Berlin

hutterreimann Landschaftsarchitektur GmbH

Bauherr

Adlershof Projekt GmbH, Entwicklungsträger als Treuhänder des Landes Berlin

Projektdaten

Fläche: 2.300 m²

   

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.