da! Architektur in und aus Berlin — 2009

Grundschule an der Prinzregentenstraße

Heydorn.Eaton


Erweiterung der Schule um einen Neubau mit zehn Klassenzimmern, Mehrzweck-, Musik-, Kunst- und Textilraum und Gruppenräumen zur nachschulischen Betreuung (Hort-Bereich). Das Projekt geht zurück auf einen Realisierungswettbewerb im Jahr 2005. Der abgewinkelte, dreigeschossige Neubau, eine Stahlbetonkonstruktion mit aussteifenden Wandscheiben, fügt sich mit einer gläsernen Fuge so an den Altbau, dass im Innern ein offener Schulhof entsteht. Im Erdgeschoss liegen an der Straße Musik- und Mehrzweckraum, die sich zur angrenzenden Eingangshalle öffnen lassen. Ein beweglicher Metallvorhang außen dient als Sichtschutz zur Straße. Die Fassaden bestehen aus dreischichtigen lasierten Lärchenholztafeln auf einer gedämmten Unterkonstruktion. Die gebäudehohe Halle auf der Hofseite ist verglast. Dank des Aufzugs im Ostteil der Halle ist nun auch der Altbau behindertengerecht erschlossen.

Grundschule an der Prinzregentenstraße

Prinzregentenstraße 62
83022 Rosenheim

Heydorn.Eaton

Bauherr

Stadt Rosenheim

Projektdaten

BGF: 2.750 m²
BRI: 11.880 m³
Baukosten: 5,95 Millionen EUR

   

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.