da! Architektur in und aus Berlin — 2012

Flottwell Zwei

HEIDE & VON BECKERATH


Neubau eines innerstädtischen Wohnhauses für eine Bauherrengemeinschaft. Das Gebäude besteht aus zwei je 15 Meter tiefen Scheiben, die sich in ihrer Fassadenfarbe unterscheiden. Jeder der beiden Teile ist als Split-Level-Konstruktion organisiert. Ausgehend von einem modularen Wohnungstyp mit rund 90 Quadratmetern erlaubt dies variable Wohnungsgrößen, indem einzelnen Einheiten Flächen auf mehreren Ebenen und/oder in beiden Hausteilen zugeordnet werden. Die Apartments erlauben es, mit veränderten Grundrissen auf sich ändernde Lebensumstände zu reagieren. Im Erdgeschoss entstand eine Gewerbeeinheit. Der eigentliche Haupteingang liegt im Zentrum des Gebäudes. Er ist über das offene Parterre der südlichen Haushälfte zugänglich. Das Gebäude unterschreitet die Anforderungen der EnEV 2009 um 30 Prozent.

Flottwell Zwei

Flottwellstraße 2
10785 Berlin

HEIDE & VON BECKERATH, Tim Heide, Verena von Beckerath

Bauherr

Flottwellstraße 2 GbR

Projektdaten

BGF: 1.500 m²
BRI: 5.700 m³

    

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.