da! Architektur in und aus Berlin — 2015

CALEIDO Stuttgart

léonwohlhage


Neubau eines Büro- und Wohnhauses am Südrand der Stuttgarter City. Die von Stromlinien bestimmte Fassade stellt sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln immer neu dar. Prägende Materialien sind Glas und Metall. Die Ebenen des Sechsgeschossers zeichnen sich außen als leichte Vor- und Rücksprünge in der Fassade ab. Ihre Grundrisse variieren im Rahmen der komplexen Figur. In dem Gebäude sind neben Wohnungen auch Büros, Restaurants, Geschäfte und ein Großraum-Fitnessstudio mit Hamam untergebracht. Das Haus wurde nach Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e. V.) in Silber zertifiziert. Sein Primärenergiebedarf liegt bei 43 kwh/m²•a.

CALEIDO

Tübinger Straße 41/43
70178 Stuttgart

léonwohlhage

Bauherrin

HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH

Projektdaten

BGF: 32.500 m² 
BRI: 135.000 m³

         

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.