Außenanlagen und Dachpromenade Axel Springer Verlag

Freiraum — 2007

Landschafts.Architektur Birgit Hammer


Neugestaltung der Außenanlagen des durch Umbau und Ergänzung veränderten Gebäudeensembles des Axel Springer Verlags. Vor dem neuen Haupteingang entstand auf dem einstigen Wirtschaftshof ein gepflasterter Vorplatz mit Flügelbänken aus Weißzement. Ihre Sitzflächen sind – wie die auskragenden Kanten eines mehrstufigen Sitzpodests im Platz – nachts unterleuchtet. Ein Kiefernhain mit Streifenbeeten und Wegen umgibt die Hochhausscheibe zur Axel-Springer-Straße. Da die Pflanzung teils über Technikräumen liegt, wurde dazu ein bis zu 1,20 Meter hoher Hügel modelliert. Über dem 6. Obergeschoß des neuen Passagentrakts an der Kochstraße liegt eine 150 Meter lange Dachpromenade. Sie weitet sich zu vier Gartenräumen, die in quadratischen Trögen mit Blühpflanzen in Rot, Pink, Orange und Weiß bepflanzt sind.

Außenanlagen und Dachpromenade Axel Springer Verlag

Axel-Springer-Straße 65
10888 Berlin

Landschafts.Architektur Birgit Hammer

Projektdaten

Nutzfläche:
7.950 m² (Erdgeschoß)
3.750 m² (Dach)
Baukosten: 214 EUR/m²