Senatsrätin / Senatsrat bzw. Beschäftigte/r mit Dienstvertrag nach AT 2 (m/w/d) für die Referatsleitung Oberste Bauaufsicht
Für Beschäftigte mit außertariflichem Dienstvertrag ist das Arbeitsverhältnis gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 5 TzBfG zunächst für 2 Jahre Erprobung befristet. Für Beschäftigte, die bereits beim Land Berlin beschäftigt sind, wird das Arbeitsgebiet gemäß § 31 TV-L befristet übertragen.
Gemäß § 97 LBG ist auch für die leitende Funktion im Beamtenverhältnis eine Probezeit von 2 Jahren zu absolvieren.
Gesucht wird eine Persönlichkeit, die mit bauaufsichtlichen Erfahrungen und bautechnischem Sachverstand zukunftsfähiges Bauen vorantreibt.
Hierzu gehört die Fortschreibung sicheren, nachhaltigen und barrierefreien Bauens. Aber auch die Fortentwicklung bauaufsichtlicher Verfahren und deren digitale Umsetzung muss engagiert unterstützt werden. Die im Aufgabengebiet der Obersten Bauaufsicht zu treffenden
Einzelfallentscheidungen fördern eine praxisnahe Rechtsentwicklung, die in Fachgremien und in Gremien des Abgeordnetenhauses einzubringen ist.
Die Vielfältigkeit des Aufgabengebietes erfordert - aufgrund begrenzter Personalressourcen - Entscheidungsfreude und die Fähigkeit Prioritäten zu setzen.
Profil
Die Berliner Verwaltung ist die größte Arbeitgeberin in der Region. Rund 120.000 Beschäftigte der unmittelbaren Landesverwaltung sorgen täglich
dafür, dass Berlin als pulsierende Metropole und als Zuhause für 3,7 Millionen Menschen funktioniert.
Berlin ist ein Magnet. Und: wächst. Immer mehr Menschen zieht es nach Berlin. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen gestaltet dieses Wachstum im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sozial und nachhaltig. Lebendige Quartiere, bezahlbare Wohnungen, städtische
Zentren sowie Grün- und Freiräume zur Erholung sind Erfolge eines kompetenten Verwaltungsmanagements. Werden Sie Teil davon.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen -Abteilung VI / Referat Oberste Bauaufsicht- sucht ab 01.08.2022 unbefristet eine/einen
Senatsrätin / Senatsrat bzw. Beschäftigte/r mit Dienstvertrag nach AT 2 (m/w/d) für die Referatsleitung Oberste Bauaufsicht

• Bauordnungs- und Wohnungsaufsichtsrecht
• Gesetze, Verordnungen Ausführungsvorschriften, Entscheidungshilfen
• Bautechnik
• Brandschutz
• Nachhaltiges Bauen
• Umweltanforderungen an Bauprodukte
• Bauproduktenrecht
• Marktaufsicht über Bauprodukte
• Anerkennung von Prüfingenieuren und Prüfsachverständigen
• Energieeinsparrecht
• Bauaufsichtliche Einzelfallentscheidungen
• Zustimmungsverfahren (Vorhaben des Bundes und der Länder)
• Baugenehmigungsverfahren gem. ASOG Anlage ZustKatOrd Nr. 1 Abs. 1 Buchst. d
• Widerspruchsverfahren gem. § 88 BauOBln
• Barrierefreies Bauen
Das detaillierte Anforderungsprofil können Sie über den Button „weitere Informationen“ öffnen und herunterladen.
Das Aufgabengebiet wird derzeit noch von dem bisherigen Stelleninhaber wahrgenommen. Um einen strukturierten Wissenstransfer zu
gewährleisten, ist eine Stellendoppelbesetzung beantragt und soll idealerweise im Sommer 2022 vollzogen werden können.

Sie Haben:
• Beschäftigte
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der
Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen
(Diplom / Master)
• Beamte
Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 in der Laufbahnfachrichtung der technischen Dienste,
Laufbahnzweig bautechnischer Dienst
Studienfachrichtung in Architektur oder Bauingenieurwesen
• Für beide ist außerdem erforderlich:
Langjährige (mind. 3 Jahre) Leitungserfahrung,
auch in der Leitung von Projekten.
Außerdem sind berufliche Erfahrungen im Kontext des Bauordnungsrechts wünschenswert.


Wir bieten:
eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• flexible Arbeitszeitmodelle (u. a. Gleitzeit, Arbeiten in Teilzeit)
• eine individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen Angeboten der
Fort- und Weiterbildung
• betriebliche Sport- und Gesundheitsangebote
Sonstiges
Kennziffer: 80/2021 (Bewerbungsunterlagen bitte nur unter Angabe der Kennzahl SenStadtWohn 80/2021 einreichen)
Besoldungsgruppe B 2 bzw. AT 2 (Außertarifliche Bezahlung)
Vollzeit mit 39,4 bzw. 40 Wo Std. / vollzeitnahe Teilzeit
Bewerbungsfrist: 28.01.2022

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich über das Karriereportal unter folgendem Link:
https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/Senatsraetin-Senatsrat-bzw-Beschaeftigter-mit-Dienstvertra-de-j24719.html
Ansprechpartner
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen