Anstriche und Beschichtungen in der Denkmalpflege

Termin

Neuer Termin: Mittwoch, 4. Dezember 2019, Theorie: 14.00 bis 15.30 Uhr und Erläuterungen vor Ort: 16.30 bis 18.00 Uhr

Unterrichtseinheiten: 4

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architektinnen und Architekten und Innenarchitektinnen und Innenarchitekten.

Lernziel

Das Seminar sensibilisiert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Problematik „historische Beschichtungen am Denkmal“. Erfahrene Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger erweitern und verfeinern ihren Kenntnisstand.

Historische Beschichtungen bzw. Farbfassungen am Denkmal. Denkmalpflegerische Herangehensweise zum Erhalt von Anstrichen und Farbfassungen. Möglichkeiten zu Konservierung, Restaurierung, Rekonstruktion oder alternativen Varianten. Theorie und Praxis aus der Sicht von zwei Berliner Diplom-Restauratoren.

Im ersten Teil – Vortrag mit Diskussion – erläutern die Dozenten die allgemeine Herangehensweise am Denkmal, z.B. Ziel, Inhalt und Umfang von restauratorischen Farbbefunduntersuchungen, weiterführende bzw. vertiefende Untersuchungsmethoden und die daraus resultierende Konzeptionsentwicklung - FARBE.

Im zweiten Teil – Baustellenbegehung – werden ein bis drei aktuelle Beispiele aus der Praxis besucht und erläutert.


Referenten

Andreas Schudrowitz, Dipl.-Restaurator (FH) und Stukkateur und Jan-Marek Buch, Dipl.-Restaurator (FH) und Stukkateur, Gesellschafter von Buch & Schudrowitz, Diplom-Restauratorengesellschaft bR, Berlin

Gebühr

Mitglieder
50,00 Euro
Absolventen
50,00 Euro
Gäste
100,00 Euro

WARTELISTE
Das Seminar ist aktuell ausgebucht. Sie können sich aber noch für die Warteliste anmelden.
Zur Anmeldung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.