Brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen

Termin

Montag, 30. März 2020, 16.00 bis 18.00 Uhr

Unterrichtseinheiten: 2

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Architektinnen und Architekten.

Fortbildung für Absolventinnen und Absolventen als Eintragungsvoraussetzung gemäß §14 Fortbildungs- und Praktikumsordnung AKB geeignet.

Themengebiet

Öffentliches Baurecht

Lernziel

Am Ende des Seminars können die Teilnehmer die Bedeutung der MLAR (Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie) einschätzen und in den Grundzügen die Vorschrift anwenden.

Brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen
- Erläuterungen der Begriffe
- Leitungsanlagen in Rettungswegen
- Führung von Leitungen durch raumabschließende Bauteile (Wände und Decken)
- Funktionserhalt von elektrischen Leitungsanlagen im Brandfall

Referenten

Dipl.-Ing.(FH) Christian Bähr M.Eng., Beratender Ingenieur, GF bähr ingenieure GmbH, Berlin

Gebühr

Mitglieder
40,00 Euro
Absolventen
40,00 Euro
Gäste
80,00 Euro
Zur Anmeldung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.