Beschichtungsstoffe auf mineralischem Substrat

Termin

Dienstag, 12. November 2019, 16.00 bis 19.15 Uhr

Unterrichtseinheiten: 4

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Architektinnen und Architekten, ist aber auch interessant für Innenarchitektinnen und Innenarchitekten.

Lernziel

Die Teilnehmenden kennen nach dem Seminar die wichtigsten Eigenschaften der üblichen Innen- und Fassadenfarben, bekommen einen Einblick in die fachgerechte Untergrundvorbehandlung mineralischer Flächen und können anhand der vorgestellten Normen die qualitativen Unterschiede von Beschichtungsstoffen bewerten.

Einführung in das Thema Beschichtungsstoffe
Die Teilnehmer erhalten Kenntnisse über die allgemeine Zusammensetzung, die Einteilung und die Unterscheidung nach Bindemittelgruppen und Einsatzgebieten.

Einführung in das Thema mineralische Untergründe
Den Teilnehmern werden untergrundspezifische Grundlagen wie die notwendige Beschaffenheit, die richtige Untergrundvorbereitung und die Grundierphilosophie vermittelt.

Thema Beschichtungsstoffe
Welche Oberflächen können mit den folgenden Beschichtungsstoffen erreicht werden? Innenspachtel, Innenfarben, Innenputze, Außenfarben, Außenputze.
Zusätzlich werden die Anwendungsgebiete aufgezeigt, die Verarbeitung demonstriert und die wichtigsten Normen vorgestellt.

Normen: DIN EN 13300, DIN EN 1062, Regelwerk BFS Merkblatt Nr. 9

Thema farbige Beschichtungsstoffe
Wie genau muss ein Farbton geliefert werden? Gibt es im Außenbereich farbliche Veränderungen? Regelwerk BFS Merkblatt Nr. 25/26

Gebühr

Mitglieder
50,00 Euro
Absolventen
50,00 Euro
Gäste
100,00 Euro

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.