Einführung in die Sachverständigentätigkeit – Voraussetzungen und Arbeitsfelder

Termin

Mittwoch, 28. September 2022, 17.00 bis 19.00 Uhr

Unterrichtseinheiten: 2

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Architektinnen und Architekten sowie Ingenieurinnen und Ingenieure, die die öffentliche Bestellung eines Sachgebiets anstreben.

Lernziel

Die Teilnehmenden besitzen im Anschluss an die Veranstaltung Kenntnisse über Voraussetzungen der öffentlichen Bestellung eines Sachgebiets. Sie haben einen Überblick über Tätigkeitsfelder eines ö.b.u.v. Sachverständigen gewonnen.

Inhalt

Die Teilnehmenden erhalten einen groben Überblick über die Tätigkeit und verschiedenen Arbeitsfelder eines ö.b.u.v. Sachverständigen. Der Referent schildert darüber hinaus die Voraussetzungen der öffentlichen Bestellung eines Sachgebiets und liefert anschauliche Beispiele aus der Praxis.

Referentinnen und Referenten

Dipl.-Ing. Architekt Eberhard Beyer, ö.b.u.v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden der AK Berlin

Gebühr

Der Besuch des Seminars ist kostenfrei.
Zur Anmeldung