Mehrgeschossige strohgedämmte Gebäude

Termin

Donnerstag, 9. Februar 2023, 14.00 bis 17.30 Uhr und Freitag, 10. Februar 2023, 9.00 bis 12.30 Uhr

Unterrichtseinheiten: 8

Ort

Online-Seminar

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Architektinnen und Architekten sowie an Ingenieurinnen und Ingenieure.

Lernziel

Am Ende des Aufbauseminars kennen die Teilnehmenden die Besonderheiten der Planung von mehrgeschossigen strohgedämmten Gebäuden. Mit Besuch des Einführungsseminars und entsprechender Vorerfahrung bei der Planung von Holzbauten sind sie in der Lage, die Planung eines mehrgeschossigen strohgedämmten Gebäudes mit fachplanerischer Unterstützung und Begleitung zu beginnen.

Inhalt

Das Aufbauseminar baut auf dem Einführungsseminar „Strohgedämmte Gebäude fachgerecht planen: Wohnhäuser aus Holz, Stroh und Lehm“ auf, in dem die Strohbauweise am Beispiel kleinerer Gebäude behandelt wird.
Wie wirken sich demgegenüber die meist höheren Anforderungen an Schallschutz, Brandschutz und Statik auf Anschlüsse und Bauteilaufbauten in mehrgeschossigen Gebäuden aus?

Der Referent ist aufgrund seiner langjährigen Praxiserfahrung ausgewiesener Experte für Strohbauweise in Deutschland sowie für strohgedämmten Holzbau. Im Seminar gibt er sein Wissen insbesondere zur Anwendung im mehrgeschossigen Bereich weiter und bietet einen Einblick in bewährte Lösungsmöglichkeiten am Beispiel eines dreigeschossigen Wohngebäudes. Die Teilnehmenden lernen darüber hinaus mögliche Herangehensweisen in Gebäudeklasse 4 kennen.

Inhalte:
- besondere Anforderungen an strohgedämmte Holzbauteile im mehrgeschossigen Bauen
- bewährte Lösungsmöglichkeiten in Gebäudeklasse 3 mit Berücksichtigung der Ökobilanz
- Erfahrungen und praktische Umsetzung am Beispiel eigener Projekte in den Gebäudeklassen 3 und 4



Referentinnen und Referenten

Dipl.-Ing. Dirk Scharmer, Architekt, deltagrün Architektur GmbH, Lüneburg

Gebühr

Mitglieder
150,00 Euro
Absolventinnen und Absolventen
150,00 Euro
Gäste
300,00 Euro

Restplätze verfügbar
Zur Anmeldung