Drohnen – Technik, Recht, Nutzen und Trends

Termin

Montag, 13. Februar 2023, 17.00 bis 19.30 Uhr

Unterrichtseinheiten: 3

Ort

Online-Seminar

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fachleute aus Architektur, Planung, Bauleitung sowie Projektsteuerung.

Lernziel

Zum Ende des Seminars können die Teilnehmenden erkennen, wie sie ihre Leistungen sinnvoll zu Gunsten der Effektivität mit dem Einsatz von Drohnen erweitern können. Sie haben gelernt, wie die Drohne bereits in der Grundlagenermittlung ab LPH 1-3, LPH 5 bis hin zur LPH 8-9 als effektives Werkzeug eingesetzt und genutzt werden kann.

Inhalt

Die Drohnentechnik hat sich in den letzten Jahren von unerschwinglichen Preisen mit rudimentärer Technik, die nur Spezialisten beherrschten, auf ein kostengünstiges und hohes technisches Niveau der Datenverarbeitung weiter entwickelt. Die Anwendungen sind jetzt einfacher zu bedienen als noch vor fünf Jahren. Die Drohne ist insbesondere nützlich zur schnellen Erfassung von Daten beim Planen und Bauen im innerstädtischen Bereich mit der generierten 3D-Vermessung für die CAD. Die aus der Drohne erfassten Daten unterstützen den Planungsablauf bis zur Objektüberwachung.

Die neuen Drohnen mit C1-Zertifizierung können ohne großes Können in der Stadt auch automatisch im Sichtbereich geflogen werden und liefern perfekte Grundlagen mit den erfassten Fotos/Videos für die weitere Bearbeitung zu den jeweiligen Leistungsphasen.

Der Vortrag weist auf grundlegende, allgemeine Voraussetzungen für den Betrieb der Drohne hin. Dabei schneidet der Referent auch den Einsatz von Drohnentypen zu unterschiedlichen Zwecken im Vortrag an. Insbesondere erhalten die Teilnehmenden Hinweise aus der Praxis zu Gefahren, etwa beim Einsatz von Drohnen vor Gebäuden.

Die Teilnehmenden erfahren, wie man aus den Daten der Drohne eine zentimetergenaue 3D-CAD-Datei generiert, damit diese als Planungsgrundlage für die Architektin oder den Architekten genutzt werden und bis zur LPH 8 unterstützend wirken können. Anwendungsbeispiele aus der Praxis mit der Drohne für Fotos und Videos aus ungewöhnlicher Perspektive runden den Vortrag ab.

Der Referent ist ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet und hat bereits mehrere Fachbücher zum Thema veröffentlicht.

Referentinnen und Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Stephan Eich, freischaffender Architekt, Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Berlin

Gebühr

Mitglieder
65,00 Euro
Absolventinnen und Absolventen
65,00 Euro
Gäste
130,00 Euro
Zur Anmeldung