Vogel- und insektenfreundliches Bauen mit Glas und Licht

Termin

Dienstag, 3. Mai 2022, 17.00 bis 19.00 Uhr

Unterrichtseinheiten: 2

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architektinnen und Architekten, Planerinnen und Planer, Fassadenbauende und alle, die sonst mit Bauen zu tun haben.

Lernziel

Im Anschluss an das Seminar können die Teilnehmenden das Risiko abschätzen, das von Glas und Licht am Bau für Vögel und Insekten ausgehen kann. Sie kennen die risikosteigernden Faktoren und die möglichen Vermeidungsmaßnahmen. Ihnen sind die wichtigsten Informationsquellen bekannt, ebenso die Rechtslage, auf deren Grundlage die Behörden Anordnungen zu Vermeidungsmaßnahmen treffen können.

Inhalt

Transparentes Glas, spiegelndes Glas – beide Eigenschaften des beliebten Materials können tödliche Gefahren für Vögel darstellen. Ein bewusster Umgang mit Glas kann viele Risiken minimieren, und es gibt mittlerweile verschiedene Vermeidungsmaßnahmen. Licht kann als kritischer Faktor für Zugvögel zum zusätzlichen Problem werden, aber auch die Insektenvielfalt der Umgebung verringern. Auch damit muss und kann man umgehen. Neben der Klimakrise ist die der Artenvielfalt global derzeit die größte Herausforderung für die Zukunft unseres Planeten. Architektur und Stadtplanung müssen daher ihrer riesigen Verantwortung gerecht werden.

Der Referent wird anhand zahlreicher Beispiele alle wesentlichen Inhalte der Thematik ansprechen.

Inhalte:
Glas
- Umfang des Problems, Handlungsbedarf
- Nachweisbarkeit von Vogelschlag, Untersuchungen
- risikosteigernde Faktoren
- Rechtsgrundlagen
- Grundanforderungen an Risikovermeidung
- Vermeidungsmaßnahmen

Licht
- Auswirkungen auf Zugvögel, Vermeidungsmaßnahmen
- Auswirkungen auf Insekten und Fledermäuse
- Farbspektren der Beleuchtung, Lampentypen
- umweltfreundliche Beleuchtung

Referentinnen und Referenten

Dipl.-Ing. Klemens Steiof, Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Sachgebiet Artenschutz, Berlin

Gebühr

Mitglieder
15,00 Euro
Absolventinnen und Absolventen
15,00 Euro
Gäste
30,00 Euro
Zur Anmeldung