Tag des offenen Denkmals

Veranstaltung

07. September 2019

Im Jahr 1929 entwarf Erich Mendelsohn einen Neubau für die Hauptniederlassung des Deutschen Metallarbeiterverbandes. Diesen können Interessierte bei dem Tag des offenen Denkmals am 7. September 2019 erkunden. 

Besonderes Highlight ist eine Tour durch Kreuzberg, die beim Haus des Deutschen Metallarbeiter-Verbandes und heutigem Sitz der Architektenkammer Berlin endet. Zu Fuß kann man dabei Berliner Stadtgestaltung im Fokus der Bauhaus-Nachfolge entdecken.

10 bis 16.30 Uhr
Ort: IG Metall-Haus, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin
Anmeldung zum Stadtrundgang unter kammer/ at /ak-berlin.de

Gebäudeführungen: 10 und 12 Uhr
Führung übernehmen Joachim Leidig und Peter Senft (IG Metall)

Stadtrundgang: 10 bis 12 Uhr, Treffpunkt: Hofeinfahrt Wilhelmstr. 115, 10969 Berlin
Führung übernimmt Bettina Güldner, Kunsthistorikerin


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.