Film-Zeitreise durch die Architektur Frankreichs

Veranstaltung

13. November 2018

Beim diesjährigen Filmabend beginnt Thomas Tode, Kurator und Architekturkritiker, seine Zeitreise mit einem Blick auf das städtische Leben in Marseille aus Sicht eines Bauhauskünstlers, betrachtet Banlieues und endet mit einem kritischen Blick auf die aktuelle Baupolitik in Frankreich. Nach dem Filmabend wird zum Get-Together in die Galerie des benachbarten Institut Français eingeladen.

18.00 Uhr
Ort: Cinema Paris, Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin
Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos zur Dokumentation und Nachberichterstattung in diversen analogen und digitalen Medien der Architektenkammer Berlin ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

Max. Teilnehmerzahl: 350

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.