Extern: Auftaktveranstaltung Tag des offenen Denkmals 2018 – "Entdecken, was uns verbindet"

Veranstaltung

14. Februar 2018

Der Tag des offenen Denkmals am 8. und 9. September 2018 steht bundesweit unter dem Motto "Entdecken, was uns verbindet". Hintergrund für dieses Schwerpunktthema ist das European Cultural Heritage Year (ECHY, Europäisches Kulturerbejahr), ein Themenjahr, das die Europäische Kommission für 2018 ins Leben gerufen hat und das auch in Deutschland von zahlreichen Organisationen mitgetragen wird. Im Kulturerbejahr 2018 soll in Berlin ein Netzwerk von bürgerschaftlichen Initiativen gegründet werden, um das ehrenamtliche Denkmal-Engagement in Berlin weiter zu fördern und zu stärken. Die Initiatoren stellen das KulturerbeNetz.Berlin mit Kurzvortrag und Infostand vor – aktive Mitwirkung ist erwünscht. Zur Auftaktveranstaltung lädt der Landesdenkmalamt Berlin ein.

Programm am 14. Februar 2018:

  • 11 Uhr Begrüßung, Florian Fangmann, Geschäftsführer des Centre Français de Berlin
  • Begrüßung und Einleitung, Landeskonservator Prof. Dr. Jörg Haspel
  • Rückblick auf den Tag des offenen Denkmals 2017, Dr. Christine Wolf, Landesdenkmalamt Berlin
  • Diskussion
  • Das KulturerbeNetz.Berlin - Vorstellung von Organisation und Zielen, Ben Buschfeld (Tautes Heim), ein Mitglied von KulturerbeNetz.Berlin
  • ECHY und der Tag des offenen Denkmals 2018, Senator Dr. Klaus Lederer, Senatsverwaltung für Kultur und Europa
  • ECHY und die Archäologie, Prof. Dr. Matthias Wemhoff, Landesarchäologe und Direktor des Museums für Vor- und Frühgeschichte SMB
  • Diskussion
  • ca. 13.00 Uhr: Führung durch das Centre Français de Berlin mit Florian Fangmann 

11 bis 13 Uhr
Ort: Centre Français de Berlin, Müllerstraße 74, 13349 Berlin
Anmeldung nicht erforderlich