Ausstellungseröffnung „Mein Bauhaus – Meine Moderne“ in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Veranstaltung

27. Januar 2020

100 Jahre Bauhaus! Zu diesem runden Geburtstag lobten die Architektenkammer Berlin und die Brandenburgische Architektenkammer zu Beginn des Schuljahres 2018/19 den Schülerwettbewerb „Mein Bauhaus – Meine Moderne“ aus.

Mehr als 1.100 Schülerinnen und Schüler aus 72 Schulen reichten 225 Arbeiten ein. Aus dieser großen Fülle wählte die hochkarätig besetzte Jury zwölf Preisträger aus. Zu den jeweils drei Preisen in den Altersgruppen 1.–6., 7.–10. und 11.–13. Klasse ergänzte die Jury drei Film-Prämierungen. Die Preise zeigen die intensive oft spielerische Auseinandersetzung der Berliner und Brandenburger Schülerinnen und Schüler mit dem Bauhaus und der Moderne und laden die Betrachtenden zu einem neuen Blick darauf ein. Die Ausstellung wird in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie im Gebäude der Senatsverwaltung (3. Etage) gezeigt.

Grußworte:

  • Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie
  • Andrea Männel, Vorstandsmitglied der Architektenkammer Berlin

Eröffnung der Ausstellung mit kleinen Snacks und Getränken.


12 Uhr
Ort: Senat für Bildung, Jugend und Familie, Bernhard-Weiß-Straße 6, 10178 Berlin, 3. Etage
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Max. Teilnehmerzahl: 100

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.