Büro, Handel & Gewerbe — Gesundheit, Freizeit & Soziales — offener Wettbewerb

Bundes-, Kompetenz-, Schulungs- und Dokumentationszentrum für den Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V.

Offener interdisziplinärer Realisierungswettbewerb


Registriernummer:
AKB-2018-08
Auslober: Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V.
Koordination: Schindler Friede Architekten

Aufgabe

Gegenstand des Wettbewerbs war der Vorentwurf für einen Neubau samt dazugehörigen Freiflächen für den Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V. Er soll der Geschäftsstelle des Verbands Raum bieten und daneben Arbeitsräume für die Schreberjugend, einen Ausstellungsbereich, Räume für Veranstaltungen und Weiterbildung und eine Gastronomieeinrichtung umfassen. Das Grundstück – Hermannstraße 186 – liegt in Berlin-Neukölln und gehörte ursprünglich zum Neuen Luisenstädtischen Friedhof. Das Vorhaben wurde zu wesentlichen Teilen aus Zuwendungen des Bundes finanziert. Voraussetzung dafür war, dass der Neubau den Charakter eines Pilotprojekts für multifunktionale Gebäude in Holzbauweise haben würde.

Fachpreisrichter und -richterinnen: Peter Cheret (entschuldigt), Laura Fogarasi-Ludloff, Martin Rist, Volker Schmid
(stellvertretend: Roland Kuhn, Marianne Mommsen, Nicole Zahner)
Sachpreisrichter und -richterinnen: Rolf, Groth, Dirk Sielmann, Matthias Vollmer
(stellvertretend: Werner Heidemann, Jens Rieser, Dagmar Streich)

Auslobungstext
Ergebnisprotokoll

Registrierung
2018
Karte Bundes-, Kompetenz-, Schulungs- und Dokumentationszentrum für den Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V.
Berlin-Neukölln

Preise und Anerkennung


1. Preis

CHZH + XQ Architekten & Designer GbR (Bad Homburg) mit Grünkompetenz - Experten für Grün und Haus (Frankfurt/Main) und Engelbach + Partner Planungsgesellschaft mbh (Frankfurt/Main)

3. Preis
ZRS Architekten Gesellschaft von Architekten mbH (Berlin) mit Herrburg Landschaftsarchitekten (Berlin) und ZRS Ingenieure GmbH (Berlin)

3. Preis
FMA (Hamburg) mit Zplus Landschaftsarchitektur (Berlin) und Teuffel Engineering Consultants Ingenieursgesellschaft mbH (Berlin)


Anerkennung
GRUBERT VERHÜLSDONK ARCHITEKTEN PartGmbB (Berlin) mit
W+P Landschaftsarchitekten (Berlin) und Ingenieurgruppe Bauen (Berlin)

KLAUS SCHLOSSER ARCHITEKTEN BDA (Berlin) mit
Anna Jiménez-Cerdanya (E-Barcelona) und Huls Ingenieure Tragwerke aus Holz (Blankenfelde)


Verwandte Wettbewerbe

Haus der Statistik – Fassade und städtebauliche Arrondierung © de+ architekten gmbh, Berlin
Haus der Statistik – Fassade und städtebauliche Arrondierung
Büro, Handel & Gewerbe — Kultur — Gesundheit, Freizeit & Soziales — 2018
Mehr
Hochhaus Alexanderplatz Baufeld D3 © Sauerbruch Hutton Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Hochhaus Alexanderplatz Baufeld D3
Büro, Handel & Gewerbe — 2018
Mehr
Hochhaus am Nordhafen © Kleihues + Kleihues Gesellschaft von Architekten, Berlin
Hochhaus am Nordhafen
Büro, Handel & Gewerbe — 2018
Mehr
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.