Büro, Handel & Gewerbe — nichtoffener Wettbewerb

Hochhaus am Nordhafen

© Kleihues + Kleihues Gesellschaft von Architekten, Berlin
Visualisierung 1. Preis: Ansicht vom Nordhafenpark

Nicht offener zweiphasiger Wettbewerb (mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren)


Registriernummer:
AKB-2018-10
AufgeforderteArchitekten und Architektinnen
Auslobung: 
CA Immo Deutschland GmbH
Koordination: Drees & Sommer Projektmanagement und bautechnische Beratung GmbH

Aufgabe

In der Europacity in Berlin-Mitte sollte der Büro-, Verwaltungs- und Gewerbekomplex GE1 mit maximal 36.500 Quadratmetern Geschossfläche entstehen – eine Mischung aus kleinteiliger (Multi-Tenant) und großteiliger Nutzung (Single-Tenant), wobei die Mieter noch nicht feststanden. Mit bis zu 23 Geschossen kommt dem Neubau als Höhendominante und nördliches Entrée zur Europacity besondere Bedeutung zu. Das rund 8.300 Quadratmeter große Grundstück liegt in unmittelbarer Nähe zum geplanten S-Bahnhof Perleberger Brücke. Das Verfahren war zweistufig: Ergebnis der ersten Phase sollte mindestens eine städtebauliche Grundlage für das Vorhaben sein, um diese dann in der zweiten Stufe mit reduziertem Teilnehmerkreis architektonisch zu vertiefen und auszugestalten. Von den geplanten 20 Teilnehmern wurden 10 vorab durch die Bauherrin bestimmt und 10 weitere über ein vorgeschaltetes Bewerbungsverfahren ermittelt.

Fachpreisrichter und -richterinnen: Ruth Berktold, Johann Eisele (Vorsitz), Antje Freiesleben, Georg Gewers 


Verwandte Wettbewerbe

Hotel und Wohnbebauung am Stralauer Platz © Winking · Froh Architekten
Hotel und Wohnbebauung am Stralauer Platz
Wohnen — Büro, Handel & Gewerbe — 2014
Mehr
Bauliches Coporate Design für die Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland © Dittel Architekten
Bauliches Coporate Design für die Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland
Büro, Handel & Gewerbe — 2014
Mehr
Erweiterungsbau der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin © Claus Neumann Architekten
Erweiterungsbau der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin
Büro, Handel & Gewerbe — 2014
Mehr
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.