Innenarchitektur — Architekturführungen

Teilumbau BBF | Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

© Johanna Rübel
Eingangsbereich

Eingangs-, Empfangs- und Loungebereich wurden an aktuelle Anforderungen einer zeitgemäßen multifunktionalen Bibliothek angepasst. Die Schließfachzone wurde zum lebendigen Pausenbereich mit Zugang zur Dachterrasse. Ehemals beziehungslos nebeneinanderstehende Funktionseinheiten sind nun auf eine zentrale Raumskulptur ausgerichtet, die mal zentraler Anlaufpunkt ist, mal die Besuchenden lenkt. Der neue Tresen bildet den Kopf dieser Skulptur, der sich dem Ankommenden entgegenstreckt und für alle Bibliotheksfunktionen als Anlaufstation dient. Die körperhafte Skulptur mit Auskragungen und Einschnitten vermeidet dabei elegant Veränderungen an der bestehenden Akustikdecke. Sie nimmt großformatige Exponate der Sammlung auf, ergänzt diese durch Zitate bedeutender Pädagoginnen und Pädagogen, bietet Sitznischen und Wechselausstellungsflächen und schafft damit Beziehungen zu den angrenzenden Lounge- und Funktionsbereichen, die sie mit gezielten Durchblicken in Beziehung zueinander setzt.

Bezirk
Friedrichshain-Kreuzberg
Adresse
Warschauer Straße 34-38
10243 Berlin
Karte Teilumbau BBF | Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Büro

BvdM Architekten

Termine

Sonntag, 14:00, Führung
Sonntag, 15:00, Führung
Sonntag, 16:00, Führung

Bemerkungen

Bitte melden Sie sich mit Namen beim Büro an: mail/ at /bvdm-arch.de
Teilnahme nur mit tagesaktuellem Coronatest oder mit Impf- oder Genesungsnachweis!

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: Foyer im 1.OG Warschauer Straße 34

Die umgebauten Räume im ersten Obergeschoss sind im Rahmen der Führungen zugänglich.