Bildung/Gesundheit/Freizeit — Architekturführungen

Zauberbude

© Anna Mayberry
Ansicht vom Schulhaus

Partizipatives Gestaltungs- und Bauprojekt an der Carl-Kraemer-Grundschule im Stadtteil Wedding. Gewünscht war ein Ort auf dem Schulhof für kleine Gruppen, der sich auch für Veranstaltungen nutzen lässt und Schule und Kiez verbindet. Im Herbst 2019 wurde er mit den Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften geplant und im Frühling 2020 gebaut. Der Holzpavillon mit Terrassen auf zwei Seiten ist mit unbehandelten Lärchenschindeln verkleidet. Diese nachhaltige traditionelle Fassadenbekleidung erlaubte ein Bauen ohne Kunststoffe. Die Bude kommt ohne feste Fundamente aus und lässt sich so bei Bedarf auf dem Hof versetzen. Finanziert wurde das Projekt aus Mitteln des Bund-Länder-Programms Soziale Stadt und durch eine Zuwendung der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Bezirk
Mitte
Adresse
Carl-Kraemer-Grundschule, Zechliner Straße 4
13359 Berlin
Karte Zauberbude

Büro

Bauereignis Sütterlin Wagner

Termine

Samstag, 15:00, Führung
Samstag, 18:00, Führung

Bemerkungen

Bitte melden Sie sich mit Namen beim Büro an: info/ at /bauereignis.de

Treffpunkt: zweiter Schulhof (Zugang über Haupteingang)

Direkt nach jeder Führung findet eine Führung zum Projekt Zauberbude statt.