Bildung/Gesundheit/Freizeit — Architekturführungen

Sporthalle 2 Vincent-van-Gogh-Schule

© Erik-Jan Ouwerkerk
Ansicht von Süden

In Neu-Hohenschönhausen befinden sich auf dem Schulgelände der Vincent-van-Gogh-Schule nebeneinander drei DDR-Sporthallen des Typs KT-R. Die mittlere Halle wurde als erster Bauabschnitt zwischen März 2018 und Mai 2020 grundsaniert. Die umlaufende Fassade ist dreigeteilt. Über einem steinernen Sockel filtert ein goldgelbes Metallgitter sowohl die Blicke als auch den Lichteinfall. Das Dach besteht aus VT-Falten, die mit einer Konstruktionshöhe von nur fünf Zentimetern eine Meisterleistung des DDR- Ingenieurwesens sind. Das Halleninnere wird geprägt von den vielen Situationen, in denen die VT-Falte den Raum definiert, und vom Versuch, mit viel Ruhe der Hektik des Schulalltags zu begegnen. Ein übergeordnetes Freiraumkonzept sieht für alle drei Hallen einen verbindenden Außenraum vor, um künftig eine barrierefreie Erschliessung zu gewährleisten.

Bezirk
Lichtenberg
Adresse
Wustrower Straße 26
13051 Berlin
Karte Sporthalle 2 Vincent-van-Gogh-Schule

Büro

KELLER ARCHITEKTEN GmbH

Termine

Samstag, 14:00, Führung
Samstag, 16:00, Führung

Bemerkungen

Bitte melden Sie sich mit Namen beim Büro an: lp/ at /kellerarchitekten.com

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: Haupteingang Sporthalle