Bildung/Gesundheit/Freizeit — Architekturführungen

Freie Universität Berlin – Klinik für Pferde

© Werner Huthmacher
Hörsaal

Die Klinik für Pferde der Freien Universität Berlin liegt südlich der Kleintierklinik auf dem Gelände des ehemaligen Ritterguts Düppel am südwestlichen Stadtrand Berlins und grenzt an ein Landschaftsschutzgebiet. Das Ensemble besteht aus drei Gebäuden – dem Klinikgebäude mit Hörsaal und zwei Stallgebäuden – und einer Longierhalle. Der Entwurf der Berliner Architekten Heinrichs und Wermund von 1977 reagierte mit der Anordnung der Baukörper auf den ursprünglichen Hofcharakter der Gutsanlage. Die Architektursprache der 1970er-Jahre mit Sichtbeton, rotem Klinker und in einem Bronzeton eloxierten Aluminiumprofilen und -paneelen wurde nun gestärkt und im Detail modern interpretiert. Klärende Längs- und Querbezüge verbessern die Orientierung im Gebäude und bestimmen die Neuordnung der einzelnen Klinikbereiche. Spezifisch zugeordnete Nutzungsbereiche mit eigenen Eingängen organisieren das Zusammenspiel zwischen moderner Lehre und Forschung und der intensiven klinischen Betreuung der Pferde.

Bezirk
Steglitz-Zehlendorf
Adresse
Oertzenweg 19b
14163 Berlin | Steglitz-Zehlendorf
Karte Freie Universität Berlin – Klinik für Pferde

Büro

huber staudt architekten bda Gesellschaft von Architekten mbH

Termine

Samstag, 13:00, Führung
Samstag, 14:00, Führung

Bemerkungen

Bitte melden Sie sich zu den Führungen direkt beim Büro an (Link zur Website unter Büro)!

barrierefreier Zugang

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.