Bildung/Gesundheit/Freizeit — Architekturführungen

Beethoven-Gymnasium

© TSSB architekten ingenieure
Flur im Erdgeschoss

Zum denkmalgeschützten Ensemble des Beethoven-Gymnasiums gehören das vierflügelige Hauptgebäude, Innen- und Außenhof mit Schulgarten, ein Sportplatz und (als Nebengebäude) eine Turnhalle. Errichtet wurden die Gebäude von 1913 bis 1914 nach Plänen des damaligen Lankwitzer Gemeindebaurats Fritz Freymüller. TSSB wurde mit der Grundsanierung der Liegenschaft in zwei Bauabschnitten beauftragt. Für den Gesamtkomplex wurde ein Licht-, Farb-, Material- und Möbelkonzept erstellt, das sich an der historischen Farbgebung orientiert und in der Erweiterung aus den 1970er-Jahren neu interpretiert wird. Fest eingebaute Möbel in den Fluren schaffen nun Raum für Gruppenarbeit, Hausaufgaben, Pausen und Kreativität. Im Juni 2020 wird nach rund zweijähriger Bauzeit der erste Bauabschnitt der Nutzung übergeben. Er beherbergt Klassen- und Lehrerzimmer, Sanitärräume und Fachräume für Biologie und Chemie. Nach intensivem Zusammenwirken aller Beteiligten und nach großen Einschränkungen für die Schule durch die Sanierung bei laufendem Betrieb wurde ein Schulgebäude fertiggestellt, das in Ausstattung und Qualitäten einem Neubau entspricht, auf moderne Lehrkonzepte ausgerichtet ist und den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern und den Eltern langfristig helle und freundliche Räume bietet.

Bezirk
Steglitz-Zehlendorf
Adresse
Barbarastraße 9
12249 Berlin | Steglitz-Zehlendorf
Karte Beethoven-Gymnasium

Büro

TSSB architekten.ingenieure

Termine

Sonntag, 14:00, Führung
Sonntag, 16:00, Führung

Bemerkungen

Nur nach Anmeldung: berlin/at/tssb.de
Treffpunkt: Haupteingang Schulhof

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.