Wohnbauten — Architekturführungen

Liebigstraße – Wohnen an der Frankfurter Allee

© Dawin Meckel
Ansicht von der Straße

In die Bebauung an der Liebigstraße in Berlin-Friedrichshain wurden zwei Bauten eingefügt, die bauliche Lücken in dem fragmentarischen Stadtraum schließen. Die beiden sechsgeschossigen Neubauten rahmen das Baudenkmal eines ehemaligen Gewerbehofs. Nach Osten leitet die neue Wohnbebauung siebengeschossig zum Maßstab der Nachbargebäude über und vervollständigt das heterogene städtebauliche Gefüge zu einem neuen Ensemble. Die homogene Fassade mit bodentiefen Fenstern stärkt die städtebauliche Figur. In den plastisch ausformulierten Bauten entstehen attraktive Ecklagen. Alle Wohnungen orientieren sich nach Süden oder sind durchgesteckt. Jede Wohnung verfügt über einen südorientierten Balkon.

Bezirk
Friedrichshain-Kreuzberg
Adresse
Liebigstraße 2a/2b und 3c
10247 Berlin | Friedrichshain-Kreuzberg
Karte Liebigstraße – Wohnen an der Frankfurter Allee

Büro

DMSW Architekten mit Gössler Kinz Kerber Kreienbaum Architekten

Termine

Sonntag, 11:00, Führung
Sonntag, 14:00, Führung

Bemerkungen

Nur nach Anmeldung bis 25. Juni unter
ak/ at /dmsw.de

Bitte Projekt, gewünschten Termin und Name/Kontaktdaten angeben!

barrierefreier Zugang

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.