Wohnbauten — Architekturführungen

WAVE – Waterside Living Berlin

© BTTR GmbH
Ansicht von der Elsenbrücke

Die beiden Wohngebäude am nördlichen Spreeufer des Berliner Osthafens wurden im Spätsommer 2019 fertiggestellt. Konzeptionelles Leitbild des Neubaus waren vor allem die Qualitäten dieser besonderen Wasserlage. Der Entwurf für das Ensemble erlaubt es, das Ufer öffentlich zu nutzen. WAVE macht dabei aber nicht nur einem Uferweg Platz, es öffnet die Bauten auch über große Hofgärten und yachtartige Balkone nach Süden zum Wasser. Der Uferweg weitet sich zwischen den Häusern mit Gärten und Anlegesteg zu einem kleinen Stadtplatz an der langen Spreepromenade. Die Fassadenlängung ermöglicht jedem Apartment einen Blick aufs Wasser und eine Ausrichtung nach Süden, zur Sonne. Die weichen Bewegungen der südlichen Fassadenlinien mimen eine plastisch-amorphe Erosionsgestalt. Sie holen damit die narrativen Qualitäten der Wasserlage an Land und gießen sie in Bewegungen einer Architekturskulptur.

Bezirk
Friedrichshain-Kreuzberg
Adresse
Stralauer Allee 13-14
10245 Berlin | Friedrichshain-Kreuzberg
Karte WAVE – Waterside Living Berlin

Büro

GRAFT Gesellschaft von Architekten mbH

Termine

Samstag, 14:00, Führung
Samstag, 16:00, Führung

Bemerkungen

Bereits ausgebucht!

barrierefreier Zugang

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.