Architekturführungen2019

H6 – Wohnhaus für eine Baugruppe

Hochstraße 7, 13357 Berlin | Mitte

Hochstraße 7, 13357 Berlin | Mitte


Der Neubau des Wohnhauses am Gesundbrunnen erhebt sich weithin sichtbar auf dem dreieckigen Grundstück an der Kreuzung zwischen Hochstraße und den Bahntrassen. Die Baugruppe H6 hat hier in sechs Vollgeschossen auf trapezförmiger Grundrissfläche insgesamt 36 Wohnungen realisiert. Für die Partizipation der Baugruppe haben wir klare Spielregeln vereinbart. Das Grundrisskonzept ist auf einem Achsraster von 3,16 Metern aufgebaut. Jeweils zwei Wohnungen werden über ein Treppenhaus erschlossen. Ein Ort mit Herausforderungen: gut angebunden an den Nah- und Fernverkehr, aber auch vom Verkehr umspült. So kam es wohl, dass sich trotz der steigenden Nachfrage nach Baugrundstücken außer der Baugruppe niemand sonderlich für das 1.850 Quadratmeter große Grundstück interessierte, als es 2014 durch das Bundeseisenbahnvermögen veräußert wurde. Um die erforderliche Gebäudemasse gegen Lärm und Erschütterung zu erreichen, haben wir eine vorgefertigte Betonsandwichfassade mit Matrizenstruktur realisiert.

Termine

Samstag, 13:00, Führung
Samstag, 14:15, Führung

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: vor dem Haus

Büro

ARGE H6 Architekten, roedig . schop architekten, sieglundalbert Gesellschaft von Architekten mbH 

               

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.