Architekturführungen2019

Betonoase

Dolgenseestraße 60a, 10319 Berlin | Lichtenberg

Dolgenseestraße 60a, 10319 Berlin | Lichtenberg

 

In der Nachbarschaft zu Plattenbauten der 1960er- und 1970er-Jahre haben GRUBER + POPP ARCHITEKTEN einen Sichtbetonpavillon in einem grünen Garten platziert. Den Neubau nutzen zwei eigenständige Einrichtungen: ein Familienzentrum und ein Jugendclub. Sie sind unabhängig und haben ihren eigenen Zugang und Außenbereich. Zwischen den versetzten Terrassen liegt jedoch ein gemeinsamer Garten. Auch die Eingangsbereiche lassen sich zu einem gemeinsamen Foyer vereinen. Die Außenwände wurden monolithisch aus Infraleichtbeton gegossen, einem Baustoff, der eine einschalige Betonkonstruktion erlaubt. Was gut für die Dämmleistung ist, wirkt sich auch auf die Tragfähigkeit aus: Für die Bemessung der biegebeanspruchten Bauteile wurden erfolgreich Bauteilversuche an der Technischen Universität Berlin durchgeführt. Die Verwendung des Werkstoffs ist noch nicht durch Normen definiert. Daher war für den ersten Einsatz an einem öffentlichen Gebäude eine Zustimmung im Einzelfall notwendig.

Termine

Samstag, 10:00, Führung
Samstag, 11:00, Führung

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: südlich Haus-Nr. 61

Büro

GRUBER + POPP ARCHITEKTEN BDA

               

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.