Architekturführungen2019

Konzertaula Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium

Frankfurter Allee 6a, 10247 Berlin | Friedrichshain-Kreuzberg

Frankfurter Allee 6a, 10247 Berlin | Friedrichshain-Kreuzberg


Das Gebäude des Georg-Friedrich-Händel-Gymnasiums wurde 1907/08 nach einem Entwurf von Ludwig Hoffmann errichtet. Der Ergänzungsbau für das Schulgebäude sollte eine multifunktionale Aula beinhalten und zugleich als Konzert- und Aufführungsstätte den Bedarf der diversen Schulorchester und -chöre decken. Die musikalische Ausrichtung der Schule ist ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal des Schulstandorts in unmittelbarer Nachbarschaft der neuen Bezirkszentralbibliothek. 1968 wurde die nach dem Komponisten Georg Friedrich Händel (1685–1759) benannte „Spezialschule für Musik“ ins Leben gerufen. Das heutige Gymnasium knüpft daran an.

Termine

Samstag, 12:00, Führung
Samstag, 15:00, Führung

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: am Haupteingang

Büro

Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH

               

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.