Tag der Architektur — 2019

Maximilians Quartier

Forckenbeckstraße 64-67, 14199 Berlin | Charlottenburg-Wilmersdorf

Forckenbeckstraße 64-67, 14199 Berlin | Charlottenburg-Wilmersdorf


In Schmargendorf, grün und doch nah am westlichen Stadtzentrum gelegen, entsteht ein neues Stadtquartier mit Eigentums- und Mietwohnungen. Der südliche Abschnitt ist derzeit im Bau. Dort gruppieren sich acht Wohnblöcke um zwei Gartenhöfe. Vier davon hat das Büro Modersohn & Freiesleben entworfen. Zwei Häuser sind in Nord-Südrichtung angelegt und beherbergen vor allem Zweizimmerwohnungen. Da diese nur zu einer Seite ausgerichtet sind, wurden Balkone und Fenster nach außen gefaltet beziehungsweise zum Hof hin gestaffelt, sodass die Räume von zwei Seiten Licht erhalten. In den beiden Häusern, die die Höfe in Ost-Westrichtung abschließen, liegen größere Wohnungen, die alle nach zwei Seiten orientiert sind. Die Architektursprache der Häuser ist zeitlos und zugleich besonders. Die Fassade besteht aus Riemchen, die in unterschiedlichen Richtungen verlegt sind und so die Flächen rhythmisieren. Die anderen vier Häuser entwarf das Büro léonwohlhage. Beide Büros führen gemeinsam durch die Anlage.

Termine

Samstag, 10:00, Führung
Samstag, 12:00, Führung

Bemerkungen

Treffpunkt: Container Forckenbeckstraße
(gemeinsame Führung mit dem Büro léonwohlhage Gesellschaft von Architekten mbH)

Büro

Modersohn & Freiesleben Architekten Partnerschaft mbB

               

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.