Tag der Architektur — 2018

Freitreppe Gemeindehaus

Bergmannstraße 22, 10961 Berlin | Friedrichshain-Kreuzberg

Bergmannstraße 22, 10961 Berlin | Friedrichshain-Kreuzberg


Die Räumlichkeiten der evangelisch-freikirchliche Gemeinde Berlin-Kreuzberg liegen in einer Blockrandbebauung aus der Nachkriegszeit. Im Hochparterre des Seitenflügels lag vor dem Umbau der zweigeschossige Gemeindesaal, in dem sowohl Gottesdienste, als auch alle weiteren Aktivitäten der Gemeinde stattfanden. Das Souterrain wurde als reine Lagerfläche genutzt. Bauaufgabe war es, den Saal zu sanieren und das Souterrain zu einem weitere, multifunktionalen Saal umzubauen. Da der großzügige Hof bis dahin ungenutzt war, konnte er in die Planung einbezogen werden. Eine Treppenanlage aus Sichtbeton und Holz verbindet nun das Innen und Außen räumlich, überbrückt den Höhenunterschied und öffnet das Souterrain zum Tageslicht. Neben Stufen mit normalem Steigungsgrad bieten breite Stufen Sitzmöglichkeiten. Die Treppe wird so zur weiteren Plattform der Gemeindeaktivitäten. Auch der Gemeindesaal darüber ist über die neue Anlage zugänglich.

Termine

Samstag, 11:00, Führung
Samstag, 12:00, Führung

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: im Gemeindecafé

Büro

         

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.