Tag der Architektur 2018

Traditionell steht das letzte Wochenende im Juni ganz im Zeichen der qualitätvollen Baukultur. Am 23. und 24. Juni findet zum 23. Mal der Tag der Architektur, diesmal unter dem Motto „Architektur bleibt!“, statt. Das Programm dieses publikumswirksamen Ereignisses gestalten interessierte Kammermitglieder aller Bundesländer – mit Führungen durch zeitgenössische private sowie öffentliche Bauten, Freianlagen, Innenräume und/oder einem offenen Büro mit Standort in Berlin. Das diesjährige Angebot ist größer denn je. Allein rund 70 Projekte mit Führungen stehen auf dem Programm. Dazu kommen in diesem Jahr Stadtspaziergänge, Radtouren und Baustellenbesuche. Viele der gezeigten Objekte sind sonst nicht zugänglich. Wer will, kann sich direkt mit denen austauschen, die all das geschaffen haben: Die Führungen übernehmen die Architektinnen und Architekten selbst. In den offenen Büros laden sie zu Vorträgen, Ausstellungen, Festen und Gesprächen ein. Das gesamte Programm sowie die App zum Tag der Architektur erscheinen im Mai 2018.

2018 findet zeitgleich auch das Architekturfestival MakeCity statt, das zusammen mit dem Tag der Architektur viele Aspekte des Bauens und der Stadtentwicklung thematisiert. Im Vorfeld findet am 16./17. Juni der Galerierundgang „Architecture Exhibitions Weekend“ statt.

Beirat zum Tag der Architektur 2018

Die Projektauswahl erfolgt im Februar durch einen Beirat, der insbesondere auch Empfehlungen für Ausstellungen, Architekturpreise (DAM-Preis für Architektur) oder die Expo Real aussprechen wird und aus den Anmeldungen eine Auswahl an Presseprojekten trifft.

Mitglieder des Beirats Tag der Architektur 2018

  • Torsten Bessel, Arbeitskreis Nachhaltiges Planen und Bauen, Architektur
  • Christine Edmaier, Präsidentin der Architektenkammer Berlin, Architektur
  • Bernhard Heitele, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Referat Architektur, Stadtgestaltung und Wettbewerbe
  • Roland Kuhn, Mitglied der Vertreterversammlung der Architektenkammer Berlin, Architektur
  • Juliane Moldrzyk, Landesvorsitzende BDIA, Innenarchitektur
  • Uwe Rada, Journalist taz, Presse
  • Daniel Sprenger, Vizepräsident der Architektenkammer Berlin, Landschaftsarchitektur
  • Bärbel Winkler-Kühlken, Vizepräsidentin der Architektenkammer Berlin, Stadtplanung

Film zum Tag der Architektur 2017