74. Abspannwerk Adlershof

Architekturführungen — 2017

Radickestraße 59, 12489 Berlin | Treptow-Köpenick

Radickestraße 59, 12489 Berlin | Treptow-Köpenick


Das Abspannwerk Adlershof ist Teil des industriearchitektonischen Erbes von Berlin. Den Klinkerbau aus den 1920er Jahren entwarf der Architekt Hans Heinrich Müller, damals Leiter der Bauabteilung der BEWAG. Der geputzte Erweiterungsbau ist durch eine Brückenkonstruktion mit dem Altbau verbunden. Im Projekt wurde der Bestand gesichert und die ursprünglichen Entwurfsqualitäten wieder sichtbar gemacht. Zugleich wurde ein Konzept für die vorübergehende kulturelle Nutzung mit Publikumsverkehr entwickelt und umgesetzt. In Zukunft soll das Ensemble durch einen neuen, dritten Bauteil zum Ort zukunftsgerichteter, kreativer Arbeits- und Lebenswelten ausgebaut werden.

Termine

Samstag, 11:00, Führung
Samstag, 13:00, Führung

Bemerkungen

Treffpunkt: vor dem Haus

Büro

Claudia Kruschel, Dirk Bücker, Ortner & Ortner Baukunst