Wohnbauten — Architekturführungen

Havelufer Quartier – Hammerstiel

© Jan Wiese Architekten
Visualisierung

Auf dem Gelände des heutigen Havelufer Quartiers entstand von 1938 bis 1942 nach Entwürfen des Architekten Hans Hertlein ein Komplex für das Luftfahrtgerätewerk der Firma Siemens. Die gut erhaltenen Werkhallen, der sogenannte Hammerstiel, sind ein wichtiges Dokument für die Rolle Spandaus in den 1930er-Jahren und den kriegsbedingten Aufbau der Luftwaffe der Wehrmacht. Das denkmalgeschützte Gebäude wird derzeit von JWA zu einem Wohngebäude transformiert und um ein Staffelgeschoss ergänzt. Im Hammerstiel entstehen 265 Wohnungen mit ein bis fünf Zimmern. Die Gestalt des Gebäudes wird in enger Abstimmung mit oberer und unterer Denkmalbehörde weiterentwickelt, um sowohl hochwertigen Wohnraum zu schaffen, als auch der Bedeutung des Baudenkmals gerecht zu werden. Obwohl die Arbeiten noch nicht abgeschlossen sind, zeigt sich bereits, dass der hohe gesellschaftliche Bedarf an Wohnungen durchaus mit dem nachhaltigen Erhalt historischer Bausubstanz vereinbar ist.

Bezirk
Spandau
Adresse
Streitstraße 5–19, Am Maselakepark
13587 Berlin
Karte Havelufer Quartier – Hammerstiel

Büro

Jan Wiese Architekten GmbH

Bauherrin

Kauri CAB Development Berlin GmbH

Termin

Samstag, 29. Juni 2024, 11:00
Samstag, 29. Juni 2024, 13:00
Samstag, 29. Juni 2024, 15:00

Bemerkungen

Nur nach Anmeldung: tda/ at /jwa.berlin

Treffpunkt: Eingang Reha- und Gesundheitszentrum Streitstraße 9-12

Dauer: 90 Minuten

barrierefreier Zugang