Wohnbauten — Architekturführungen

Lebensort Vielfalt am Südkreuz

© Henning Moser
Ansicht von Westen

Mit einem großen Fest hat die Schwulenberatung Berlin im Oktober 2023 nach dreijähriger Bauzeit den Lebensort Vielfalt am Südkreuz eingeweiht. Das Haus vereint eine Vielzahl an Nutzungen unter einem Dach. Im Erdgeschoss liegen der Empfangsbereich der Schwulenberatung und eine Kita für 45 Kinder, ein Kiezraum, ein Bistro und eine Beschäftigungstagesstätte. Im ersten Obergeschoss sind Büro-, Besprechungs- und Beratungsräume der Schwulenberatung angeordnet. Die Geschosse darüber dienen dem Wohnen. Dort befinden sich 69 barrierefreie Apartments in einem Mix aus geförderten und frei finanzierten Ein- bis Fünfzimmerwohnungen, einer Pflegewohngemeinschaft, Wohngemeinschaften und drei rollstuhlgerechten Wohnungen. Den Bewohnerinnen, Bewohnern und Gästen steht der gesamte Innenhof offen; einzelne Bereiche direkt am Haus werden als Gemeinschaftsgarten und als Freibereich der Kita genutzt.

Bezirk
Tempelhof-Schöneberg
Adresse
Ella-Barowsky-Straße 27/28, Gotenstraße 50/51
10829 Berlin
Karte Lebensort Vielfalt am Südkreuz

Büro

roedig . schop architekten bda

Bauherrin

Schwulenberatung Berlin gGmbH

Termin

Samstag, 29. Juni 2024, 12:00

Bemerkungen

Treffpunkt: vor dem Haus

barrierefreier Zugang