Sonstiges — Architekturführungen

The Knast

© Janina Atmadi
Zellentrakt

Ein Gefängnis in Berlin-Lichterfelde wurde zum Kulturhaus mit Gastronomie und Beherbergung umgebaut. Die Anlage, 1902 im Stil der Neorenaissance mit Anleihen an die Architektur mittelalterlicher Burgen errichtet, steht in allen Teilen unter Denkmalschutz. Sie war Drehort vieler Film- und TV-Produktionen mit historischem Gefängnisset – von George Clooneys „The Monuments Men“ bis Tom Tykwers „Babylon Berlin“. Beim Umbau waren die neuen Nutzungen mit dem Denkmalschutz in Einklang zu bringen. Ein Gefängnis, das darauf ausgelegt ist, niemanden entkommen zu lassen, musste zu einem Gebäude umgebaut werden, das den aktuellen Sicherheitsbestimmungen entspricht.

Bezirk
Steglitz-Zehlendorf
Adresse
Söhtstraße 7
12203 Berlin
Karte The Knast

Büro

büro west

Termin

Samstag, 25. Juni 2022, 14 Uhr
Sonntag, 26. Juni 2022, 16 Uhr

Bemerkungen

Treffpunkt: vor dem Gefängnishof

Bauherr/Bauherrin

Dr. Köhrich