Tag der Architektur — 2016

Wohnquartier Paragon Apartments

Danziger Straße 73-77, 10405 Berlin | Pankow

Danziger Straße 73-77, 10405 Berlin | Pankow


Das Wohnquartier Paragon Apartments besteht aus mehr als 200 Mietwohnungen, einem Kindergarten, einem Café und einem Bio-Supermarkt. Ausgangspunkt war der Umbau des ehemaligen Krankenhauses zwischen Danziger Straße und Fröbelplatz. Das Dach dieses Gebäudes wurde rückgebaut und durch zwei neue Obergeschosse ersetzt. Neue Bauten entstanden entlang der Danziger Straße und am Fröbelplatz. GRAFT entwarf als Grundelement einen Wohnkubus, der einen äußerst raumeffizienten Zwei-Zimmer-Typ von nur 37,5 Quadratmetern bildet. Die Kuben bestehen aus hellen, präzise ausgeführten Betonfertigteilen. Der Glasanteil der Neubauten ist hoch. Die Rahmen der Kuben dienen als Sonnenschutz. Für größere Wohnungstypen im Bereich des Dachs und der Aufstockung wurden mehrere Kuben kombiniert. Trotz unterschiedlicher Wohnungsgrößen bieten die Neubauten so ein einheitliches Bild. Drei Höfe gliedern den Komplex: Am grünen Eingangshof mit Sitzgelegenheiten sind Café und Kita angesiedelt. Ein geschützter Innenhof bietet Spielflächen für Kinder und Fahrradstellplätze. Im dritten Hof liegt ein Garten, der in den öffentlichen Park übergeht. Einen Clubraum mit Bibliothek nutzen die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses gemeinsam.

Termine

Samstag, 14 Uhr, Führung
Samstag, 15:30 Uhr, Führung
Samstag, 17 Uhr, Führung

Bemerkungen

Treffpunkt: vor dem Café, Danziger Straße 73

Büro

GRAFT Gesellschaft von Architekten mbH

    

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.