Tag der Architektur — 2015

Schönholzer 15/16

Schönholzer Straße 15/16, 10115 Berlin | Mitte

Schönholzer Straße 15/16, 10115 Berlin | Mitte


Das Gebäude entstand auf dem ehemaligen Mauerstreifen zwischen Schönholzer und Bernauer Straße auf zwei Parzellen der Gründerzeit. Im hinteren Grundstücksteil verläuft der öffentlich zugängliche ehemalige Postenweg der DDR-Grenzanlagen. Kernstück des Gebäudes ist – neben der Wohnnutzung – der 110 Quadratmeter große und 5,50 Meter hohe PÜA: ein mietbarer Veranstaltungs- und Proberaum mit kompletter Bühnentechnik, Eingangsfoyer, Duschen und Umkleiden. Gastkünstlerinnen und -künstler können in Tatami- Schlafräumen nach japanischem Vorbild im zweiten Obergeschoss übernachten. In der Durchfahrt neben dem Eingang wird ein hausinternes Car-Sharing angeboten. Im Untergeschoss entstand zudem eine Tiefgarage für E-Bikes mit Aufladestation. Erdwärme aus 99 Meter tiefen Sonden im Garten liefert die Energie für das hauseigene Blockheizkraftwerk mit Wärmerückgewinnung. 

Termine

Samstag, 11.00, Führung 

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: vor dem Haus

Büro

roedig . schop architekten

    

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.