Revitalisierung Studentendorf Schlachtensee

Architekturführungen — 2016

Wasgenstraße 75, 14129 Berlin | Steglitz-Zehlendorf

Wasgenstraße 75, 14129 Berlin | Steglitz-Zehlendorf


Neben dem Aspekt eines preisgünstigen Wohnens auf Zeit steht das Studentendorf auch für die Nachkriegsgeschichte Berlins: als erster von amerikanischen Vorbildern inspirierter Wohncampus in der jungen Bundesrepublik. Im Zentrum der Architektur steht der demokratische Gemeinschaftsgedanke. Durch die Sanierung wird die offen um einen Dorfanger gruppierte Anlage nach und nach revitalisiert. Dadurch tritt die ursprüngliche Idee wieder unverstellt zutage. Neben fertig sanierten Häusern sind auch die aktuellen Baumaßnahmen zu besichtigen. Mit der Reanimation des alles verbindenden Sozialcharakters – ursprüngliche Sichtachsen wurden durch verglaste Wände freigelegt, die Küchen- und Gemeinschaftsräume neu gestaltet – lässt sich das durch seine Offenheit bestechende architektonische Konzept wieder unmittelbar erleben. Auch die landschaftliche Einbettung der Gebäude in der Anlage, als ruhige Insel inmitten der Großstadt, ist neu zu entdecken. Zugleich hat die Sanierung den Wohnkomfort erhöht und den Energiebedarf um 60 Prozent gesenkt.

Termine

Samstag, 11 Uhr, Führung
Samstag, 14 Uhr, Führung

Bemerkungen

Treffpunkt: Marktplatz vor dem Rathaus des Studentendorfes

Büro