Myrica - Neubau von fünf Mehrfamilienhäusern

Architekturführungen — 2015

Sebastianstraße 21a, 10179 Berlin | Mitte

Sebastianstraße 21a, 10179 Berlin | Mitte


Städtebaulich ordnen die fünf Neubauten den Stadtgrundriss am Übergang von geschlossenem Blockrand zu durchgrünter Zeilenbauweise neu. In Materialität, Gliederung und Details interpretieren die Häuser die Tradition des genossenschaftlichen Wohnungsbaus der 1920er Jahre in zeitgemäßer Form. Nach Südwesten orientierte Loggien rhythmisieren die gleichmäßigen Lochfassaden. Die durchlaufenden Brüstungsbänder sind durch eine besondere Putztechnik akzentuiert. Am Kopfbau betonen Ziegelpfeiler zwischen den Bändern die horizontale Ausrichtung. Insgesamt entstanden 95 Wohnungen in großer Typenbandbreite von anderthalb bis fünf Zimmern. Der hohe energetische Standard (KfW 55) garantiert niedrige Betriebskosten. Für den ruhenden Verkehr entstand eine zentrale Tiefgarage mit 83 Stellplätzen. 

Termine

Samstag, 14:00, Führung 

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: vor dem Haus 

Büro

Arnold und Gladisch Gesellschaft von Architekten mbH