Landschaftspark Herzberge (Südteil)

Architekturführungen — 2014

Herzbergstraße, 10365 Berlin | Lichtenberg

Herzbergstraße, 10365 Berlin | Lichtenberg


Rings um das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge ist auf ehemaligen Gewerbe-, Bahn- und Brachflächen ein rund 25 Hektar großer Landschaftspark entstanden, in dem sich eine einzigartige Vegetation und Fauna entwickeln kann. Kernstück des Parks ist eine Wiesenlandschaft mit Obstbäumen, auf der die Agrarbörse Deutschland Ost e.V. Schafe weiden lässt. Dadurch entstehen dem Bezirk weniger Kosten für die Pflege. Durch den Park verlaufen zahlreiche Fuß- und Radwege, die an den überörtlichen Radweg Stadtmitte-Hellersdorf angebunden sind. Zwei Plätze und großzügige Parkeingänge schaffen öffentliche Aufenthaltsbereiche. Bei der Umsetzung des Projektes spielten ökonomische und ökologische Aspekte eine gleichwertige Rolle. Der Park wurde mit Mitteln des Umweltentlastungsprogramms Berlin (UEP) realisiert. Er dient neben der Naherholung in gleicher Weise dem Natur- und Artenschutz. Dafür wurden neue Biotopflächen angelegt. Die Ausweisung des Parks als Landschaftsschutzgebiet ist in Vorbereitung.

Termine

Samstag, 13:00, Führung

Bemerkungen

Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle Evangelisches Krankenhaus KEH (Linien M8 und 37)
barrierefreier Zugang

Büro

Henningsen Landschaftsarchitekten BDLA