Tag der Architektur — 2015

Freiräume Kita Sinneswandel

Freiräume Kita SinneswandelWaldschulallee 31, 14055 Berlin | Charlottenburg-Wilmersdorf

Freiräume Kita SinneswandelWaldschulallee 31, 14055 Berlin | Charlottenburg-Wilmersdorf


Sinneswandel ist eine integrative, zweisprachige Kindertagesstätte. Betreiberin ist eine gemeinnützige GmbH zur Förderung gehörloser und hörgeschädigter Menschen. Die Freiräume der Kita gliedern sich in drei konzeptionelle Bereiche: der Wald, der urbane Hof und das Urwalddeck. Sie schaffen in dem weitläufigen, grünen Schulcampus vielfältige Raumqualitäten für die Kinder. Das Deck erschließt stufenfrei fast alle Räume der Kita-Außenfläche zwischen der hügeligen Topographie und dem ebenen urbanen Hof. Den Wald akzentuieren nur wenige Einbauten, während das Auf und Ab des ausgreifenden Decks vielfältige Spielbereiche und Räume integriert: Sandspielflächen, einen Kiesbereich, ein Regal, in das man Dinge packen und in dem man herumkriechen kann, eine Tafel, einen Wasser- und Matschtisch und Wege, die zu Hochbeeten führen. Ein frei im hügeligen Gelände verlaufender Edelstahlzaun begrenzt den Kitabereich zum Campus und inszeniert die Offenheit zwischen Innen und Außen. Auch so finden Mehrsprachigkeit und Identifizierung mit einer lebendigen Gehörlosenkultur spielerisch zusammen. 

Termine

Sonntag, 11:00, Führung
Sonntag, 12:00, Führung
Sonntag, 13:00, Führung 

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: auf dem Gelände; Zugang über Waldschulallee 29 ausgeschildert 

Büro

ARGE Elisa Serra / 100Landschaftsarchitektur

    

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.