Evangelisches Werk

Architekturführungen — 2014

Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin | Mitte

Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin | Mitte


Das Bürohaus mit rund 700 Arbeitsplätzen ist Sitz des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirche in Deutschland und des Evangelischen Entwicklungsdienstes. Das Gebäude gliedert sich in zwei L-förmige Baukörper, die ein Atrium umschließen. Neben Flächen für Büros und Verwaltung beherbergt der Neubau Tagungsräume, eine Bibliothek, ein Betriebsrestaurant, ein Café und einen Andachtsraum. Das Haus fügt sich auf dem schmalen Grundstück harmonisch in die Umgebung ein und stiftet Identität für die Nutzerinnen und Nutzer. Das Gebäude wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen in Gold zertifiziert. Sein Jahresprimärenergiebedarf liegt unter 70 Kilowattstunden je Quadratmeter. Bei der Materialwahl wurde auf regionale Herkunft, nachhaltige Produktion, Recyclinganteile und Recyclingfähigkeit sowie auf Umweltverträglichkeit geachtet. Der Heizwärmebedarf liegt auf Passivhausniveau und wird durch Fernwärme gedeckt. Das Atrium wird mittels Serverabluft temperiert, die Büroräume über thermoaktive Betondecken.

Termine

Samstag, 14:00, Führung

Büro

KSP Jürgen Engel Architekten GmbH