Tag der Architektur — 2015

CHIC

Bismarckstraße 10-12, 10625 Berlin | Charlottenburg-Wilmersdorf

Bismarckstraße 10-12, 10625 Berlin | Charlottenburg-Wilmersdorf

 

Das Gebäude wurde 1960 als Berlins erstes Bürohaus in reiner Stahl-Skelett-Konstruktion errichtet und steht unter Denkmalschutz. Es war einst Sitz der Gerling-Versicherung und liegt schräg gegenüber vom Schiller Theater. Die Fassade ist eine vorgehängte Alu-Glas-Konstruktion, deren Erscheinung horizontale Fensterbänder und vertikale, vorgesetzte Lisenen prägen. Brüstungen aus Naturstein heben den zweigeschossigen Sockel hervor. Das Haus wurde denkmalgerecht saniert und als Erweiterung des Charlottenburger Innovations-Centrums (CHIC) umgestaltet. Das Gründungs- und Innovationszentrum kommt vor allem forschungsorientierten Ausgründungen der Technischen Universität-Berlin und der Universität der Künste Berlin zugute. 

Termine

Samstag, 14:00, Führung
Sonntag, 14:00, Führung 

Bemerkungen

barrierefreier Zugang
Treffpunkt: vor dem Eingang 

Büro

Numrich Albrecht Klumpp

     

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.