Tag der Architektur — 2017

29. Die Nachwachsende Stadt im Bezirklichen Informationszentrum Marzahn-Hellersdorf

Hellersdorfer Straße 159 (IGA-Eingang Kienbergpark), 12619 Berlin | Marzahn-Hellersdorf

Hellersdorfer Straße 159 (IGA-Eingang Kienbergpark), 12619 Berlin | Marzahn-Hellersdorf


Großsiedlungen sind oft als monofunktionale Schlafstädte geplant und errichtet worden. Große Freibereiche lassen – bei gleichzeitiger Intensivierung und Aufwertung der Freiräume – Verdichtungen mit neuen Funktionen im Sinne der durchmischten Stadt zu. Wohnen und Arbeiten können an einem Ort stattfinden;  neue, saubere Produktionsstätten der Industrie 4.0 vernetzen sich mit dem Bestand, nutzen bestehende Infrastrukturen und fördern den Wandel zur postfossilen Gesellschaft. Das Symposium "Zukunft Stadt" diskutiert am Beispiel Marzahn-Hellersdorf die Verdichtung von Großsiedlungen der 1960er und 1970er Jahre im Sinne der nachwachsenden Stadt. Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr. Sie kooperiert mit dem Programmpunkt "Die Nachwachsende Stadt  trifft Bambuswelten", der um 18:30 Uhr ebenfalls auf dem IGA Gelände beginnt. 

Termin

Sonntag, 14:00, Führung

Bemerkungen

14:00 bis 17:00 Symposium "Zukunft Stadt" mit Führung durch das Besucherzentrum

Büro

Partner und Partner Architekten

       

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.