17. August 2018

Schülerwettbewerb zum 100-jährigen Bauhausjubiläum

Die Architektenkammern Berlin und Brandenburg laden anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses im Jahr 2019 alle Berliner und Brandenburger Schulen zur Teilnahme am Schülerwettbewerb „Mein Bauhaus – Meine Moderne“ ein und ruft alle Kammermitglieder dazu auf, den Wettbewerb aktiv zu unterstützen und im eigenen Umfeld bekannt zu machen.

Die Architektenkammern Berlin und Brandenburg laden anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses im Jahr 2019 alle Berliner und Brandenburger Schulen zur Teilnahme am Schülerwettbewerb „Mein Bauhaus – Meine Moderne“ ein. 

Alle Kammermitglieder sind dazu aufgerufen, den Wettbewerb aktiv zu unterstützen und im eigenen Umfeld bekannt zu machen.

Im Rahmen des Wettbewerbs, der unter der Schirmherrschaft von Senatorin für Bildung, Jugend und Familie Sandra Scheeres sowie Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg Kathrin Schneider steht, können Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen und Schulformen sich auf die Spuren der Moderne begeben. Der Bearbeitungszeitraum erstreckt sich über das Schuljahr 2018/2019, Abgabefrist für Projekte ist der 17. Mai 2019. Die Preissumme des Wettbewerbs beträgt insgesamt 3.000 Euro und wird in drei Altersgruppen vergeben.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich „Architektur und Schule“.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.