da! Architektur in und aus Berlin — 2017

PAQ, Paris Quai Henri IV

LIN Labor Integrativ Gesellschaft von Architekten


Neubau eines Wohnkomplexes mit 144 Eigentums- und Sozialwohnungen und einem Kindergarten. Das Gebäude liegt südöstlich der Île Saint-Louis am Fluss und damit am Rand des UNESCO-Erbes Pariser Seineufer. An drei Stellen schließt der Bau an Brandwände der Nachbarbebauung an. Seine beiden separat erschlossenen Seitenflügel teilen das Blockinnere in drei grüne Höfe. Die geschwungenen Fassaden und die nach oben gestaffelten, durchlaufenden Balkone optimieren das Licht in den Wohnungen und die Ausblicke auf Fluss, Höfe und Stadtpanorama. 90 Wohnungstypen bieten dabei Raum für unterschiedlichste Lebensmuster und Familienstrukturen. Mit NF logement und dem Plan „climat“ Paris erhielt das Projekt zwei wichtige französische Zertifikate für Nachhaltigkeit und Klima.

PAQ, Paris Quai Henri IV

Quai Henri IV, 12/12bis/14
75004 Paris
(Frankreich)

LIN Labor Integrativ Gesellschaft von Architekten

Bauherrin

Altarea Cogedim

Projektdaten

BGF 12.700 m²
BRI 45.200 m³

    

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.