da! Architektur in und aus Berlin — 2017

Zalando Event Space

Bruzkus Batek


Innenarchitektur eines Showrooms mit Auditorium. Der sogenannte Fashion Hub des Onlinehändlers liegt in der denkmalgeschützten früheren Betriebsstätte der Knorr-Bremse AG am Ostkreuz. Die Industrieatmosphäre der Raumhülle blieb erhalten. Strenges Neonlicht und weiße Wände unterstreichen den Galeriecharakter; weiches Licht akzentuiert einzelne Ausstellungsstücke. Eine Tribüne aus OSB-Platten wird nach Bedarf bestuhlt. Ihr gegenüber liegt eine Bühne mit Podest. Zu beiden Seiten dieses Auditoriums erlauben es freistehende Kuben, Marken und Kollektionen zu präsentieren. Jeder Kubus ist anders verkleidet: mit Aluminium, Kupfer, Fliesen oder durchscheinenden Doppelstegplatten. Vor den Fenstern zur belebten Straße sind Schaukästen platziert, die verschiedene Modewelten präsentieren.

Zalando Event Space

Neue Bahnhofstraße 11–17
10245 Berlin

Bruzkus Batek

Bauherrin

Zalando SE

Projektdaten

BGF 715 m²
BRI 2.700 m³

          

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.